Information zum Metrobus 4 stadtauswärts

Bis Samstag konnte man noch bequem vor TIGER in den warmen Bus steigen. Seit Sonntag soll ein rings ums Wartehäuschen gewickeltes  rotweißes Absperrband vergeblichem Warten auf den „Vierer“ vorbeugen. Diese Mitteilung klärt auf.

160208 2sFür Ortsunkundige vielleicht nicht der aufschlussreichste Hinweis. Und auch als Eimsbütteler in muss man erst mal nachdenken.

Wir haben einmal verschiedene Möglichkeiten ausgearbeitet, wie hier Gestrandete ihr Ziel dennoch erreichen:

  • Reisende mit einem Ziel auf der Strecke nach Wildacker steigen am besten gleich in die U2 Richtung Mümmelmannsberg (Eingang vor HASPA oder EDEKA) und an der nächsten Station Emilienstraße wieder aus, um dort an der Ersatzbushaltestelle in den M4 Richtung Wildacker zu gelangen.
  • Wer es nicht eilig hat und gut zu Fuß ist, folgt der alten Busstrecke über Osterstraße, Schwenckestraße, Lappenbergsallee bis zur Bushaltestelle „Apostelkirche“.
  • Wer es nicht eilig hat und nicht zu Fuß gehen will/kann wechselt an der Fußgängerampel(!) die Straßenseite und nimmt an der gegenüberliegenden Ersatzbushaltestelle den Metrobus 4 Richtung Hauptbahnhof/Hafen City bis Haltestelle Kaiser-Friedrich-Ufer (2 Stationen), wechselt erneut an der Fußgängerampel(!) die Straßenseite, um dort an der Bushaltestelle den Metrobus 4 Richtung Wildacker zu besteigen.
  • Wer aus Richtung Innenstadt kommt und in die Osterstraße will, nimmt den Metrobus 4 nach Wildacker bis Ersatzhaltestelle „Emilienstraße“ und steigt dort in die U2 Richtung Niendorf und an der nächsten Haltestelle Osterstraße aus. Vom U-Bahnsteig gelangt man direkt ins Untergeschoss von Karstadt.

Drucken E-Mail