• Home
  • Aktuell
  • Pressemitteilung zum Besuch von Herrn Dr. Sevecke

Pressemitteilung zum Besuch von Herrn Dr. Sevecke

Bezirksamtsleiter Herr Dr. Sevecke zu Besuch bei der „Osterstraße e.V.“

Bereits wenige Tage nach Bekanntwerden, dass für den Umbau der Osterstraße 7 Millionen Euro zur Verfügung stehen, war der Bezirksamtsleiter Herr Dr. Sevecke auf der Junisitzung von Vorstand und Beirat des Vereins „Osterstraße e.V.“, um der Interessenvertretung aus dem Bezirkszentrum die Pläne zu erläutern.

Herr Dr. Sevecke sprach dabei sehr bereitwillig über einen ergebnisoffenen Diskurs der jetzt anstehe. So gebe es sicherlich gewisse Eckpunkte die nicht verhandelbar sind, wie beispielsweise die Verlegung der Radwege auf die Straße, wodurch eine Erhöhung der Aufenthaltsqualität für die Passanten auf den Bürgersteigen der Osterstraße geschaffen würde. Alle anderen Punkte seien, in einem hoffentlich zielorientierten Beteiligungsprozess, diskutabel, so Herr Dr. Sevecke.

Wichtig für ein gutes und nachhaltiges Ergebnis ist die Kompromissbereitschaft aller Beteiligten. Dazu lädt der Bezirksamtsleiter explizit die Interessenvertretung der Geschäftsleute der Osterstraße ein. Vorstand und Beirat freuen sich über die Einladung und wollen den Bezirksamtsleiter und den Findungsprozess tatkräftig unterstützen.

„Die Osterstraße bedarf als Bezirkszentrum Eimsbüttels dringend einer entsprechenden Aufwertung. Diese muss „eimsbüttelspezifisch“ geschehen. Wir freuen uns auf diese Herausforderung und die ergebnisoffene Diskussionsgrundlage stimmt uns sehr hoffnungsfroh. Wir wollen diesen Prozess mit aller Kraft unterstützen“, so Til Bernstein als Vorstandsvorsitzender des Vereins Osterstraße e.V.

Drucken